Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt (Erich Fried)
Für die Welt bist zu irgendjemand     ***   Für irgendjemanden bist du die Welt                                                                                                                                   (Erich Fried)

SARA, Podenco, ca. 45cm geb. 2019, kastriert             -Hündin-

Die hübsche Sara wurde im Tierheim abgegeben. Sie war nicht gerade in einen guten Zustand, hat sich aber soweit erholt. Zurzeit lebt sie auf einer privaten Pflegestelle, ist anfangs eher zurückhaltend, mit Artgenossen verträglich und sucht eine liebevolle Familie, in der sie erst einmal ankommen und einfach nur “sein“ darf. Die zarte Hündin würde sich auch gut mit einem bereits vorhandenen Artgenossen verstehen.

 

Fotos von Sara:

Cosmo, Podenco, geb. Jan. 2019, 55cm                          -Rüde-

 

Cosmo kam bereits mit 10 Monaten in das städtische Tierheim Calpe. Viel ist über den jetzt gerade einmal 1 jährigen Rüden nicht zu erzählen. Er dreht ab und an seine Runden im Auslauf und fristet ansonsten ein eintöniges Leben im Zwinger, froh über jede Zuwendung die er bekommt. Podencos sind sehr lauffreudige Hunde und Cosmo sollte alsbald ein entsprechendes Zuhause finden.

 

Fotos von Cosmo:

THAROS,  geb. 2019,  ca. 55 cm, kastriert                      -Rüde-

Pudel bzw. Perro de Agua-Mix Tharos wurde vor kurzem von Spaniern adoptiert, die einen jungen, sehr ruhigen und gut erzogenen Hund erwartet hatten, der tagsüber still und leise stundenlang alleine warten sollte, bis Herrchen/Frauchen nach Hause kommen.

Das alles kann Tharos nicht!! Aber er kann stundenlang Party machen und die Wohnung neu dekorieren..... es sei denn!!!! er findet Menschen, die ihn als Junghund beschäftigen und auslasten können. Tharos ist intelligent und neugierig, verträglich und stubenrein. Er muss, wie alle Hunde in seinem Alter noch sehr viel lernen, dann kann man mit ihm viel Spaß haben.

 

Fotos von Tharos:

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11  Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz