Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt (Erich Fried)
Für die Welt bist zu irgendjemand     ***   Für irgendjemanden bist du die Welt                                                                                                                                   (Erich Fried)

Kora, geb. Sept. 2017, mittelgroß werdend        -Hündin-

Kora wurde zusammen mit 6 Geschwistern mutterseelenallein im spanischen Nirgendwo in einem Karton  gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort sind sie zwar derzeit gut versorgt, aber was sie nun zum Glücklich sein brauchen, ist ein eigenes Zuhause voller Fröhlichkeit, Aktivität und Führungskraft. Sie werden sowohl in einer Familie mit lieben Kindern als auch an der Seite einer Einzelperson glücklich werden. Andere Vierbeiner sind herzlich willkommen. Bei Welpen ist es wichtig, dass in den ersten Monaten immer jemand daheim ist, denn um das Alleinsein gut zu lernen, bedarf es Zeit, und außerdem gibt es herrlich viel zu entdecken. Eine Welpen Spielstunde wären sicherlich eine gelungene Abwechslung.

Anhand der derzeitigen Größe der Welpen ist davon auszugehen, dass sie einmal mittelgroße Hunde werden. Von den Eltern hat der ehemalige Besitzer leider keinen Steckbrief dabei getan....

Die Welpen sind komplett tierärztlich versorgt, geimpft, entwurmt und gechipt und dürfen zeitnah nach Deutschland reisen, sobald sie hier tolle Zweibeiner gefunden haben.

 

Bild von Kora:

 

 

 

Zargo, geb. Nov. 2016, mittelgroß werdend               -Rüde-

 

Zarko, geb. ca. Nov. 2016 ist ein junger Mischlingsrüde der bereits als Welpe im spanischen Tierheim von Calpe landete. Bis jetzt hat noch niemand nach dem netten Tollpatsch gefragt und er braucht gerade jetzt in seinem Alter unbedingt liebevolle Menschen, die mit ihm zusammen die erst Zeit in seinem Leben nachholen und ihm Sicherheit und Vertrauen schenken. Zarko kommt mit seinen Artgenossen - die alle älter sind als er - gut klar, er ist kein hyperaktiver Hund, jedoch altersgemäß verspielt und aufgeschlossen. Für Zarko wünschen wir uns eine Familie, die bereits Hundeerfahrung hat, gerne mit einem netten Zweithund.

 

Fotos von Zargo:

 

 

 

 

 

Nata,  geb. April  2017 ca. 37cm                          -Hündin-

Nata ist eine ganz feine kleine Hündin die auf der Straße in Andalusien zusammen mit anderen Welpen aufgegriffen wurde, da sich niemand für die Kleinen zuständig fühlte. Die erste Zeit konnte die bei einer liebevollen Familie verbringen und wartet jetzt - komplett geimpft, gechippt und im Besitz eines EU Ausweises auf ihre neue Familie. Diese sollte vor allem Zeit und Geduld haben und der spanischen Schönheit einen Platz auf Lebenszeit geben.

 

Fotos von Nata:

 

 

 

 

 

 

 

 

Kiva, geb. Sept. 2017, mittelgroß werdend     -Hündin-

Kiva wurde zusammen mit 6 Geschwistern mutterseelenallein im spanischen Nirgendwo in einem Karton  gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort sind sie zwar derzeit gut versorgt, aber was sie nun zum Glücklich sein brauchen, ist ein eigenes Zuhause voller Fröhlichkeit, Aktivität und Führungskraft. Sie werden sowohl in einer Familie mit lieben Kindern als auch an der Seite einer Einzelperson glücklich werden. Andere Vierbeiner sind herzlich willkommen. Bei Welpen ist es wichtig, dass in den ersten Monaten immer jemand daheim ist, denn um das Alleinsein gut zu lernen, bedarf es Zeit, und außerdem gibt es herrlich viel zu entdecken. Eine Welpen Spielstunde wären sicherlich eine gelungene Abwechslung.

Anhand der derzeitigen Größe der Welpen ist davon auszugehen, dass sie einmal mittelgroße Hunde werden. Von den Eltern hat der ehemalige Besitzer leider keinen Steckbrief dabei getan....

Die Welpen sind komplett tierärztlich versorgt, geimpft, entwurmt und gechipt und dürfen zeitnah nach Deutschland reisen, sobald sie hier tolle Zweibeiner gefunden haben.

 

Foto von Kiva:

 

 

 

Elsa, geb. April 2017,  zurzeit ca. 43 cm           -Hündin-

 

Elsa ist ein fröhliches Hundekind welches zur Zeit im spanischen Tierheim auf ein neues Zuhause wartet. Die Kleine ist zutraulich und kommt mit allem und jedem klar und möchte nur zu gerne endlich die Welt entdecken. 

Wer auch auf der Suche nach einem treuen Begleiter ist und Freude, Geduld und die nötige Zeit für die Erziehung und Beschäftigung eines Junghundes hat, der kann sich gerne bei uns melden und nach ELSA fragen.

Bilder von Elsa:

 

 

 

 

 

 

 

Punky, geb. März 2017, ca. 45 cm                        -Rüde-

Punky und Black sind zwei Brüder, die auf der Straße in Andalusien zusammen mit anderen Welpen aufgegriffen wurden, da sich niemand für die Kleinen zuständig fühlte. Die erste Zeit konnten die 2 bei einer liebevollen Familie verbringen und jetzt warten beide - komplett geimpft, gechippt und im Besitz eines EU Ausweises - auf ihre neue Familie. Diese sollte vor allem Zeit und Geduld haben und den hübschen Spaniern einen Platz auf Lebenszeit geben.

Für Black sowie für Punky wünschen wir uns aktive und unternehmungsfreudige Menschen, die gerne in der Natur sind, sportlich sollten Sie schon auch sein und auch Artgenossen und standfeste Kinder dürften im neuen Zuhause sein. Die Jungs sollten sowohl körperlich wie auch geistig ausgelastet sein und Zuhause die nötige Ruhe und Geborgenheit finden, die sie dringend brauchen. Wenn Sie sich für einen der beiden Brüder interessieren, dann melden Sie sich bei uns.

 

Fotos von Punky:

 

 

 

 

 

 

Black, geb. März 2017, ca. 45 cm            -Rüde-

Punky und Black sind zwei Brüder, die auf der Straße in Andalusien zusammen mit anderen Welpen aufgegriffen wurden, da sich niemand für die Kleinen zuständig fühlte. Die erste Zeit konnten die 2 bei einer liebevollen Familie verbringen und jetzt warten beide - komplett geimpft, gechippt und im Besitz eines EU Ausweises - auf ihre neue Familie. Diese sollte vor allem Zeit und Geduld haben und den hübschen Spaniern einen Platz auf Lebenszeit geben.

Für Black sowie für Punky wünschen wir uns aktive und unternehmungsfreudige Menschen, die gerne in der Natur sind, sportlich sollten Sie schon auch sein und auch Artgenossen und standfeste Kinder dürften im neuen Zuhause sein. Die Jungs sollten sowohl körperlich wie auch geistig ausgelastet sein und Zuhause die nötige Ruhe und Geborgenheit finden, die sie dringend brauchen. Wenn Sie sich für einen der beiden Brüder interessieren, dann melden Sie sich bei uns.

 

 

Fotos von Black:

 

 

 

 

 

Kiu, geb. Sept. 2017, mittelgroß werdend            -Rüde-

Kiu wurde zusammen mit 6 Geschwistern mutterseelenallein im spanischen Nirgendwo in einem Karton  gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort sind sie zwar derzeit gut versorgt, aber was sie nun zum Glücklich sein brauchen, ist ein eigenes Zuhause voller Fröhlichkeit, Aktivität und Führungskraft. Sie werden sowohl in einer Familie mit lieben Kindern als auch an der Seite einer Einzelperson glücklich werden. Andere Vierbeiner sind herzlich willkommen. Bei Welpen ist es wichtig, dass in den ersten Monaten immer jemand daheim ist, denn um das Alleinsein gut zu lernen, bedarf es Zeit, und außerdem gibt es herrlich viel zu entdecken. Eine Welpen Spielstunde wären sicherlich eine gelungene Abwechslung.

Anhand der derzeitigen Größe der Welpen ist davon auszugehen, dass sie einmal mittelgroße Hunde werden. Von den Eltern hat der ehemalige Besitzer leider keinen Steckbrief dabei getan....

Die Welpen sind komplett tierärztlich versorgt, geimpft, entwurmt und gechipt und dürfen zeitnah nach Deutschland reisen, sobald sie hier tolle Zweibeiner gefunden haben.

 

Bilder von Kiu:

 

 

 

King, geb. Sept. 2017, mittelgroß werdend         -Rüde-

King wurde zusammen mit 6 Geschwistern mutterseelenallein im spanischen Nirgendwo in einem Karton  gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort sind sie zwar derzeit gut versorgt, aber was sie nun zum Glücklich sein brauchen, ist ein eigenes Zuhause voller Fröhlichkeit, Aktivität und Führungskraft. Sie werden sowohl in einer Familie mit lieben Kindern als auch an der Seite einer Einzelperson glücklich werden. Andere Vierbeiner sind herzlich willkommen. Bei Welpen ist es wichtig, dass in den ersten Monaten immer jemand daheim ist, denn um das Alleinsein gut zu lernen, bedarf es Zeit, und außerdem gibt es herrlich viel zu entdecken. Eine Welpen Spielstunde wären sicherlich eine gelungene Abwechslung.

Anhand der derzeitigen Größe der Welpen ist davon auszugehen, dass sie einmal mittelgroße Hunde werden. Von den Eltern hat der ehemalige Besitzer leider keinen Steckbrief dabei getan....

Die Welpen sind komplett tierärztlich versorgt, geimpft, entwurmt und gechipt und dürfen zeitnah nach Deutschland reisen, sobald sie hier tolle Zweibeiner gefunden haben.

Bilder von King:

 

 

Kero, geb. Sept. 2017, mittelgroß werdend            -Rüde-

Kero wurde zusammen mit 6 Geschwistern mutterseelenallein im spanischen Nirgendwo in einem Karton  gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort sind sie zwar derzeit gut versorgt, aber was sie nun zum Glücklich sein brauchen, ist ein eigenes Zuhause voller Fröhlichkeit, Aktivität und Führungskraft. Sie werden sowohl in einer Familie mit lieben Kindern als auch an der Seite einer Einzelperson glücklich werden. Andere Vierbeiner sind herzlich willkommen. Bei Welpen ist es wichtig, dass in den ersten Monaten immer jemand daheim ist, denn um das Alleinsein gut zu lernen, bedarf es Zeit, und außerdem gibt es herrlich viel zu entdecken. Eine Welpen Spielstunde wären sicherlich eine gelungene Abwechslung.

Anhand der derzeitigen Größe der Welpen ist davon auszugehen, dass sie einmal mittelgroße Hunde werden. Von den Eltern hat der ehemalige Besitzer leider keinen Steckbrief dabei getan....

Die Welpen sind komplett tierärztlich versorgt, geimpft, entwurmt und gechipt und dürfen zeitnah nach Deutschland reisen, sobald sie hier tolle Zweibeiner gefunden haben.

 

Foto von Kero:

 

 

 

 

Kiro, geb. Sept. 2017, mittelgroß werdend     -Rüde-

Kiro wurde zusammen mit 6 Geschwistern mutterseelenallein im spanischen Nirgendwo in einerm Karton  gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort sind sie zwar derzeit gut versorgt, aber was sie nun zum Glücklich sein brauchen, ist ein eigenes Zuhause voller Fröhlichkeit, Aktivität und Führungskraft. Sie werden sowohl in einer Familie mit lieben Kindern als auch an der Seite einer Einzelperson glücklich werden. Andere Vierbeiner sind herzlich willkommen. Bei Welpen ist es wichtig, dass in den ersten Monaten immer jemand daheim ist, denn um das Alleinsein gut zu lernen, bedarf es Zeit, und außerdem gibt es herrlich viel zu entdecken. Eine Welpen Spielstunde wären sicherlich eine gelungene Abwechslung.

Anhand der derzeitigen Größe der Welpen ist davon auszugehen, dass sie einmal mittelgroße Hunde werden. Von den Eltern hat der ehemalige Besitzer leider keinen Steckbrief dabei getan....

Die Welpen sind komplett tierärztlich versorgt, geimpft, entwurmt und gechipt und dürfen zeitnah nach Deutschland reisen, sobald sie hier tolle Zweibeiner gefunden haben.

Foto von Kiro:

 

 

 

Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11  Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz