Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt (Erich Fried)
Für die Welt bist zu irgendjemand     ***   Für irgendjemanden bist du die Welt                                                                                                                                   (Erich Fried)

Stich, geb. Nov. 2017, zur Zeit ca. 48cm, 12kg       -Rüde-

Stich ist noch der letzte Bruder von 5 der noch in Spanien auf einer Pflegestelle auf seine Ausreise wartet. Er ist im Tierheim geboren und durfte dort bis jetzt eine nette und eher unbeschwerte Kindheit verbringen.

Nun sind alle Geschwister in Deutschland, zum Teil bereits vermittelt und auch Stich wartet ungeduldig auf sein Glück. Der hübsche Hundebub ist lieb, freundlich, eher anfangs etwas vorsichtig und kein Draufgänger oder hyperaktiver Junghund. Viel mehr sucht er den Kontakt zum Menschen oder Artgenossen um sich dort zu orientieren. Deshalb dürfen in der neuen Familie gerne etwas größere Kinder sein oder auch nette und souveräne Hundekumpel, wahrscheinlich hätte er auch gegen eine hundeerfahrene Katze nichts einzuwenden. Stich kann sofort ausreisen.

Bilder von Stich:

Nico, geb. Jan. 2018, klein bleibend                  -Rüde-

Der Lebenslauf von Nico ist schnell erzählt. Er wurde vor ein paar Tagen mit nur knapp 5 Monaten von seiner Familie beim TSV Calpe abgegeben, man hatte nie wirklich Zeit und Spaß an ihm und auch die Kinder der Familie kümmerten sich nicht. Nun sucht der niedliche Hundebub ein schönes und dauerhaftes Zuhause bei einer lieben Familie. Nico ist bereits komplett geimpft und kann sein Köfferchen sofort packen. Er passt in jede Familie und könnte auch zu Artgenossen, Katzen und netten Kindern vermittelt werden.


Fotos von Nico:

Suco, geb. November 2017 z.Zt. 50 cm 11 kg          -Rüde-

Suco ist überglücklich... Durfte er doch seinen Zwinger in einem spanischen Tierheim, wo seine Geschwister und er geboren wurden und die Zeit dort dann mit ihrer Mutter verbracht haben, gegen ein Haus mit weichem Körbchen, vielen Spielsachen, einem Garten zum Toben und lieben Menschen tauschen. Der hübsche Spanier genießt sein neues Leben in vollen Zügen und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Er ist temperamentvoll und verspielt - aber kein Draufgänger. Im Moment orientiert er sich sehr an den beiden vorhandenen Hunden auf seiner Pflegestelle, denn so viele neue Eindrücke müssen erst einmal verarbeitet werden. Wir suchen für Suco Menschen, die sich dessen bewusst sind, dass ein Hund in seinem Alter noch viel bzw. alles lernen muss. Suco würde sich in einer Familie mit Kindern sicherlich sehr wohl fühlen. Auch ein Hundekumpel zum Spielen wäre schön, ist aber natürlich keine Bedingung.

 

Fotos von Suco:

Coco, geb. Nov.2017, mittelgroß werdend              -Rüde-

Der kleine Coco ist eine lustige Frohnatur, weiß er doch nicht, dass er in einem Teil Spaniens geboren wurde, wo es kaum eine schöne und beständige Zukunft für Hunde und Tiere im Allgemeinen gibt. Coco hatte Glück und wurde von der Straße aufgesammelt und darf jetzt seine Reise nach Calpe antreten von wo aus er ein schönes Zuhause sucht. Der niedliche Hundebub ist neugierig, aufgeschlossen, freundlich und mit seiner hübschen Zeichnung ein echter Hingucker.

 

Fotos von Coco:

Punky, geb. März 2017, ca. 55 cm                        -Rüde-

Punky und Black sind zwei Brüder, die auf der Straße in Andalusien zusammen mit anderen Welpen aufgegriffen wurden, da sich niemand für die Kleinen zuständig fühlte. Die erste Zeit konnten die 2 bei einer liebevollen Familie verbringen und jetzt warten beide - komplett geimpft, gechippt und im Besitz eines EU Ausweises - auf ihre neue Familie. Diese sollte vor allem Zeit und Geduld haben und den hübschen Spaniern einen Platz auf Lebenszeit geben.

Für Black sowie für Punky wünschen wir uns aktive und unternehmungsfreudige Menschen, die gerne in der Natur sind, sportlich sollten Sie schon auch sein und auch Artgenossen und standfeste Kinder dürften im neuen Zuhause sein. Die Jungs sollten sowohl körperlich wie auch geistig ausgelastet sein und Zuhause die nötige Ruhe und Geborgenheit finden, die sie dringend brauchen. Wenn Sie sich für einen der beiden Brüder interessieren, dann melden Sie sich bei uns.

 

Fotos von Punky:

 

 

 

 

 

 

Cora,  geb. Jan. 2018, mittelgroß werdend              

Die kleine super-süße CORA ist unschwer zu erkennen eine kleine Podenca, die in Spanien zusammen mit ihrem Bruder nahe eines Supermarktes gefunden wurde.

Cora sucht noch ihre Familie und bringt Sport - Spaß und Freude mit. Wer die Rasse Podenco kennt weiß, dass dies wunderbare Hunde sind und wer neu ist auf diesem Gebiet, der kann sich gerne bei uns Infos über die spanische Hunderasse holen. Cora kann gerne zu einer sportlichen Familie mit Kindern und auch bereits vorhandenem Hund einziehen. Sie ist neugierig, freundlich und kein Hund für Stubenhocker.

 

Bilder von Cora:

Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11  Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz