Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt (Erich Fried)
Für die Welt bist zu irgendjemand     ***   Für irgendjemanden bist du die Welt                                                                                                                                   (Erich Fried)

Mila, geb. Dez. 2018, ca. 10 Kg

 

Mila wurde zusammen mit Ihrer Mutter und ihrem Brüderchen gefunden und in Spanien vor Ort von Tierschützern versorgt. Dabei hatten die 3 noch so viel Glück und konnten privat aufgenommen und sehr gut versorgt werden. Mila kennt bereits Leine und kleine Ausflüge, sie ist gut sozialisiert und das Leben im Haus ist ihr bestens bekannt. Kleine Übungen beherrscht sie schon spielerisch und möchte in ihrer neuen Familie weiter am Hunde 1x1 lernen. Da Mama und Brüderchen bereits ihre Familie gefunden haben, wartet nur noch die hübsche kleine Mila auf ihre Menschen. Mila wird demnächst ihr Köfferchen packen und nach Deutschland reisen.     

 

Fotos von Mila

 

 

 

 

Misteri, geb. 2017, kastriert ca. 50cm.

Misteri lief eines Tages allein durch eine spanische Wohnsiedlung und kam ins städt. Tierheim in Calpe. Dort wartet er bereits seit Sept. 2018 auf eine Chance, eine liebe Familie zu finden. Wir möchten dem freundlichen Rüden bei seiner Suche gerne behilflich sein. Misteri ist mit Artgenossen gut verträglich, er läuft gut an der Leine und scheint das Leben in einem Haus zu kennen, denn seit kurzem lebt er auf einer privaten Pflegestelle in Calpe. Der schöne Spanier ist natürlich altersgemäß aktiv und verspielt und würde sich freuen, wenn er mit seiner neuen Familie viel unternehmen dürfte.

 

Fotos von Misteri

 

 

 

 

 

 

Lebrel, geb. Juli 2018, 56cm                                           -Rüde-

 

Der hübsche Salukimix Lebrel, geb. 07/2018, 56cm lebt seit Mitte März im span. Tierheim in Calpe und sucht von dort aus ein neues Zuhause. Lebrel muss noch alles in seinem jungen Leben lernen und sucht daher die richtigen Menschen die diese Aufgabe auf sich nehmen möchten. Wer sich hier angesprochen fühlt und den schönen Spanier seiner Veranlagung entsprechend  auslasten kann, ihm die Eingewöhnungszeit gibt, die er braucht, darf sich gerne bei uns melden. Lebrel freut sich auf Anfragen.

 

Fotos von Lebrel

 Andy, geb. Februar 2018, ca. 50 cm                          -Rüde-

 

Die Brüder Andy und Lukas, geb. Februar 2018 kommen auch von der Straße. Zusammen wurden sie in letzter Minute von Tierschützern “eingesammelt“ bevor sie eingefangen und in eine Auffangstation gebracht worden wären. Die beiden sind anfangs sehr beeindruckt von allem was neu ist, sind aber auch neugierig und mittlerweile tauen sie auf. Wir suchen für beide -getrennt- ein neues Zuhause. Gerne mit einem erfahrenen und souveränen Bereits vorhandenen Hundekumpel.

 

Fotos von Andy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lukas , geb. Februar 2018, ca. 50 cm           -Rüde-

 

Die Brüder Lukas und Andy, geb. Februar 2018 kommen auch von der Straße. Zusammen wurden sie in letzter Minute von Tierschützern “eingesammelt“ bevor sie eingefangen und in eine Auffangstation gebracht worden wären. Die beiden sind anfangs sehr beeindruckt von allem was neu ist, sind aber auch neugierig und mittlerweile tauen sie auf. Wir suchen für beide -getrennt- ein neues Zuhause. Gerne mit einem erfahrenen und souveränen Bereits vorhandenen Hundekumpel.

 

Fotos von Lucas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11  Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz