Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt (Erich Fried)
Für die Welt bist zu irgendjemand     ***   Für irgendjemanden bist du die Welt                                                                                                                                   (Erich Fried)

Risitas, geb. 2014, ca. 30 cm, kastriert

Risitas wurde Ende Mai morgens früh von den  Mitarbeitern des Tierheimes gefunden.

Der kleine Rüde war am Zaun angebunden, einen Chip hatte er nicht. Somit konnte auch kein Besitzer identifiziert werden und Risitas sucht ganz schnell eine neue Familie, die es besser mit ihm meint. Geschätzt wird Risitas auf ca. 3 Jahre (+/-) er ist mit Artgenossen gut verträglich, braucht aber zu seinem Glück eine Familie. Wir gehen davon aus, dass Risitas bereits im Haus gelebt hat. Bei Interesse an mehr Infos von dem kleinen Schatz, melden Sie sich und fragen Sie nach RISITAS.

 

Fotos von Risitas:

Beny, geb. 2015, ca. 38 cm, kastriert

 

Beny, geb. ca. 2015, kastriert, ca. 38cm - Beny wurde Anfang Juli von der spanischen Polizei in einem Fahrzeug gefunden und im Tierheim in Calpe abgegeben. Der hübsche Spanier ist bereits zum TSV Calpe umgezogen und hofft ganz stark auf Menschen, die sich für ihn interessieren und ihn adoptieren wollen. Beny wäre sicher ein Hund für Menschen, die gerne mit ihm etwas unternehmen wollen. Sicher bietet sich hier einiges an, vom Spazieren gehen über den Besuch einer Hundeschule bis ..... evtl. Hundesport o.ä. was ihn und seine zukünftigen Besitzer gemeinsam interessieren könnte. Wer also mehr über Beny erfahren möchte, der meldet sich bei uns und fragt nach BENY.

 

Fotos von Beny:

 

 

 

 

Everest, geb. 2015, ca. 50 cm, kastriert

 

 

Everest, Pointer Rüde, geb. 2015, kastriert. Everest wartet im Calper Tierheim auf ein neues Zuhause. Er ist ein reinrassiger Pointerrüde und sucht Menschen, die ihn sowohl körperlich wie auch geistig auslasten können. Woher Everest kommt, ist nicht bekannt, er ist ein Fundhund, ist freundlich und rassetypisch ein aktiver Hund, den man sicher gut mit Aktivitäten wie Mantrailing oder jeder Art von Nasenarbeit beschäftigen kann bzw. muss, denn diese Hunde sind in der Familie und im Haus sehr angenehme Begleiter, wenn sie entsprechend gehalten werden. Everest ist mit Artgenossen gut verträglich, auch Kinder sind für ihn kein Problem. Es wäre schön, wenn dieser hübsche Spanier schon bald seinen engen Zwinger gegen ein schönes Zuhause eintauschen könnte.

 
Fotos von Everest:
 
 
 

 

Renji, geb. 2008, ca. 60 cm, kastriert

Renji wurde als Welpe von einem australischen Ehepaar adoptiert. Leider sind sie zurück nach Australien gegangen und konnten Renji nicht mitnehmen. Renji ist 2008 geboren und 62 cm groß. Er ist verträglich mit Rüden und Hündinnen und hat ordentlich Power. Gerne würde er noch eine Hundeschule besuchen und vielleicht auch etwas Hundesport machen.

 

mehr Fotos von Renji sehen Sie hier

Woods, geb. 2013, ca.  ca. 40 cm, kastriert

 

Für den kleinen lebenslustigen Woods suchen wir ein Zuhause bei aktiven Menschen. Er ist ein wuseliges und interessiertes Kerlchen, das nicht damit zufrieden ist, dreimal am Tag um den Block zu laufen.

 

Wir erleben Wood bisher allen Menschen gegenüber sehr freundlich - egal ob erwachsen oder klein. Auch mit seinen Artgenossen kommt er sehr gut klar. Wir könnten uns Wood daher auch als Zweithund gut vorstellen.

Wood hat inzwischen das Laufen an der Leine kennengelernt und freut sich auf seine Gassirunden. Sein Jagdtrieb ist mittlerweile deutlich weniger ausgeprägt, und am Grundgehorsam wird weiter kräftig gearbeitet.

 

Leider fühlt sich Woods im Tierheim nicht sehr wohl. Nachdem seine beiden Mitbewohner bereits vermittelt wurden, ist er derzeit sehr aufgedreht und nervös. Das verschreckt Besucher häufig und verhindert, dass diese ihn auch von seiner ruhigen und freundlichen Seite erleben. Wer gibt dem kleinen Kerl  eine Chance?

 

Woods befindet sich derzeit im Tierheim Hanau

 

Bilder von Woods:

 

 

 

 

 

 

Willi, geb.  ca. 2013, ca. 50 cm, kastriert

Willi, Bretonischer Spaniel, geb. cs. 2013, kastriert ca. 50cm Willi wurde im März von Passanten, die ihn auf der Strasse gefunden hatten, ins städt. Tierheim gebracht. Ob er bei einem selbstständigen Ausflug verloren gegangen ist oder absichtlich ausgesetzt wurde, weiß keiner. Leider hat sich bislang niemand für den hübschen Bretonen gemeldet und der Rüde wartet auf ein neues Glück. Willi ist mit Artgenossen gut verträglich, rassetypisch sehr aktiv und kein Hund für Couchpotatoes. Wer sportlich unterwegs ist und Willis Hobbies unterstützt, ihn körperlich und geistig auslastet und dabei seine Talente fördert, der wird sicher auch entspannte Kuschelrunden mit ihm erleben dürfen.


Bilder von Willi:

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11  Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz