Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt (Erich Fried)
Für die Welt bist zu irgendjemand     ***   Für irgendjemanden bist du die Welt                                                                                                                                   (Erich Fried)

Lukas , geb. Februar 2018, ca. 50 cm           -Rüde-

Die Brüder Lukas und Andy, geb. Februar 2018 kommen auch von der Straße. Zusammen wurden sie in letzter Minute von Tierschützern “eingesammelt“ bevor sie eingefangen und in eine Auffangstation gebracht worden wären. Die beiden sind anfangs sehr beeindruckt von allem was neu ist, sind aber auch neugierig und mittlerweile tauen sie auf. Wir suchen für beide -getrennt- ein neues Zuhause. Gerne mit einem erfahrenen und souveränen Bereits vorhandenen Hundekumpel.

 

Fotos von Lukas:

 

 

 

 

 

 

Andy, geb. Februar 2018, ca. 50 cm                          -Rüde-

Die Brüder Andy und Lukas, geb. Februar 2018 kommen auch von der Straße. Zusammen wurden sie in letzter Minute von Tierschützern “eingesammelt“ bevor sie eingefangen und in eine Auffangstation gebracht worden wären. Die beiden sind anfangs sehr beeindruckt von allem was neu ist, sind aber auch neugierig und mittlerweile tauen sie auf. Wir suchen für beide -getrennt- ein neues Zuhause. Gerne mit einem erfahrenen und souveränen Bereits vorhandenen Hundekumpel.

 

Fotos von Andy:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Dave, geb. März 2017, 48cm, 25kg, kastriert

Dave ist ein fröhlicher Junghund dessen Beinchen etwas kurz geraten sind, sonst könnte man ihn als weißen Schäferhund o.ä. bezeichnen. Er wartet im städt. Tierheim in Calpe auf eine neue Familie und ist wie so viele seiner Artgenossen ziemlich frustriert über seine momentage Lage. Dave  würde viel lieber draußen toben und mit seinen Artgenossen spielen. Er hat Power und ist ein aktiver Hund und sollte dementsprechend gefordert  werden. Wer ihm die nötige Zuwendung und Erziehung geben kann, darf sich gerne melden.

 

Fotos von Dave:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ray, geb. 2010, 50cm,  kastriert

Ray wurde von seinen ehemaligen Besitzern im Calper Tierheim abgegeben, da er nicht mit umziehen sollte. Ray ist nach wie vor noch sehr verspielt, freut sich über jede Zuwendung und ist grundsätzlich mit Artgenossen auch verträglich, hätte aber auch gerne wieder einen Einzelplatz. Für den hübschen Rüden wäre eine Familie mit Hundeerfahrung von Vorteil, Kinder sollten schon etwas standfest sein. Wir würden uns freuen, wenn in seinem neuen Zuhause auch ein Garten oder ein Grundstück dabei wären. Nach einer Eingewöhnungszeit kann er auch schon einmal für einige Zeit allein bleiben.

 

Fotos von Ray:

 

 

Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11  Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz