Für die Welt bist zu irgendjemand *** Für irgendjemanden bist du die Welt (Erich Fried)
Für die Welt bist zu irgendjemand     ***   Für irgendjemanden bist du die Welt                                                                                                                                   (Erich Fried)

 

Unser Team besteht aus Menschen, die gerne in einem kleinen und überschaubaren Rahmen etwas für den Tierschutz tun möchten.

Wir alle haben im Laufe der letzten Jahre bereits Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt und jeder hat für sich einen Aufgabenbereich übernommen, den er ehrenamtlich und in seiner Freizeit bearbeiten und bewältigen kann.

Jeder versucht seine Aufgaben so gut und zeitnah wie möglich zu erfüllen. Dass nicht alles von jetzt auf gleich geht versteht sich aber von selbst.

Unser Team besteht bereits seit Jahren aus den gleichen Personen – wir sind sozusagen aufeinander „eingespielt“. Freuen uns aber über jeden, der uns mit viel Herzblut tatkräftig unterstützen möchte.

Im Jahr 2012 wurde uns vom Amt für Veterinärwesen Gelnhausen der §11 erteilt.

 

Unser Aufgabengebiet liegt in Spanien, wo wir ein Tierheim unterstützen und auch regelmäßig Hunde nach Deutschland holen.

 

Die meisten Tiere dort haben schon einmal in einem Haushalt gelebt, werden ausgesetzt, manchmal abgegeben, meistens aber einfach nur entsorgt, weil man ihrer überdrüssig wurde,  Welpen einfach nicht klein und niedlich blieben, Tiere sich vermehrten weil kein Mensch an Kastration dachte oder Auswanderer wieder in ihre Heimat zurückkehren und die Hunde ihrem Schicksal überlassen.

 

 

Eine der wichtigsten Bereiche im Verein sind unsere Pflegestellen, die vorab von uns geprüft und gewisse Voraussetzungen erfüllen. Sie nehmen die Hunde bei sich auf und zeigen ihnen wie schön das Leben sein kann. Sie werden umsorgt, liebevoll gepflegt, aufgepäppelt und auf das Leben in einer Familie vorbereitet. Weil wir ohne Pflegestellen unsere Arbeit nicht ausführen könnten, sind wir ständig auf der Suche nach neuen Pflegeplätzen für unsere Fellnasen.

 

Nähere Infos wie Sie Pflegestelle werden können finden Sie hier auf der Homepage.

 

 

 

Eine Sternstunde ist jene, in welcher ein Entschluss in die Tat 

umgesetzt wird.

(Helen Hayes)

 

Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11  Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz